Für das kommende Wochenende (16.07.2022 /   17.07.2022) wurde bei der zuständigen Versammlungsbehörde eine zweitägige Fahrrad-Demonstration angemeldet. Der Demonstrationszug startet am Samstag (16.07.2022) gegen 10 Uhr am Augsburger Rathausplatz und führt bis zum Sonntag (17.07.2022) in einem knapp 90 Kilometer langen Rundkurs durch Bereiche des südlichen und westlichen Landkreises zurück zum Startpunkt.

Der Aufzug wird im durch die Polizei begleitet. Entlang der Aufzugsstrecke  wird es zu temporären Sperrungen kommen, sodass Verkehrsteilnehmer mit kurzfristigen Verkehrsbehinderungen rechnen müssen.

Samstag (10 – 20 Uhr)

Rathausplatz Augsburg – Karlstraße – Grottenau – Kennedy-Platz – Am Alten Einlaß – Prinzregentenstraße – Volkhartstraße – Frölichstraße – Pferseer Straße – Perzheimstraße – Stadionstraße – Gabelsberger Straße – Von-Cobres-Straße – Bgm.-Aurnhammer-Straße – Lindauer Straße – Bobinger Straße – St 2035 – Augsburger Straße – Lindauer Straße – St 2035 – Nördliche Hauptstraße – Südliche Hauptstraße – Pfarrstraße – Dorfstraße – Wertachstraße – Waldstraße – Zwischenkundgebung – Straßberger Straße – K A13 bis Mickhausen – Hauptstraße – K A2 bis Fischach – Poststraße (St 2026) – Buschelbergstraße – K A2 bis Häder – K A1 bis Dinkelscherben – Augsburger Straße – Marktstraße – St 2027 bis A 630 km 0 – Rücklenmühle

Sonntag (15 – 19 Uhr)

Rücklemühle – St 2027 bis Zusmarshausen – Schloßplatz – Augsburger Straße – St 2510 bis Diedorf – Ulmer Landstraße (B300) – Alter Sandberg (Radweg) – Ulmer Straße – Ulmer Landstraße – Ulmer Straße – Wertachstraße – Liebigstraße – Thommstraße – Georg-Haindl-Straße – Müllerstraße – Unterer Graben – Mittlerer Graben – Oberer Graben – Forsterstraße – Margaretenstraße – Milchberg – Ulrichsplatz – Maximilianstraße – Rathausplatz Augsburg

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.