Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin in Lechhausen

Am Sonntagmittag (05.09.2021), um 11:40 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die Derchinger Straße in östliche Richtung. An der Kreuzung zur übergeordneten Meraner Straße übersah er eine bevorrechtigte, 83-jährige Fahrradfahrerin.

Whatsapp Image 2020 01 29 At 21.27.54 4.Jpeg
Symbolbild

Nachdem die Lichtzeichenanlage nicht in Betrieb war, galt für den 35- Jährigen gelbes Warnlicht sowie Zeichen 205 – Vorfahrt gewähren. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die 83-Jährige zu Boden stürzte und eine Fraktur am linken Ellenbogen sowie eine Gehirnerschütterung erlitt. Sie musste mittels Rettungswagen in das UK Augsburg verbracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Der 35-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.