Wochenlang konnten die Augsburger Panther personell aus dem Vollen schöpfen, nun hat der DEL-Club Verletzungssorgen zu beklagen. Auf Adrian Grygiel und Evan Trupp muss das Trainerteam nun längerfristig verzichten.

161016_AEV-str-035 Verletzungspech | Augsburger Panther müssen lange auf zwei Leistungsträger verzichten Augsburger Panther News Sport AEV Augsburger Panther Cundari Davies Grygiel Rekis Trupp Valentine | Presse Augsburg
Wird lange nicht mit dem Team jubeln, Evan Trupp

Die beiden Angreifer zogen sich im Spiel gegen die Iserlohn Roosters Verletzungen zu. Adrian Grygiel wird mit einer Unterkörperverletzung cirka zehn Wochen ausfallen, auf Evan Trupp müssen die Panther mit einer Oberkörperverletzung drei bis vier Wochen verzichten.

Ebenfalls angeschlagen sind Michael Davies (Viruserkrankung), Scott Valentine, Arvids Rekis und Mark Cundari (alle Oberkörper). Über die Einsätze dieser vier Spieler wird von Tag zu Tag entschieden.

20161002_aev-bremerhaven_030 Verletzungspech | Augsburger Panther müssen lange auf zwei Leistungsträger verzichten Augsburger Panther News Sport AEV Augsburger Panther Cundari Davies Grygiel Rekis Trupp Valentine | Presse Augsburg
Auch Rekis (grün) ist verletzt. | Foto: Dominik Mesch

Panther-Trainer Mike Stewart: „Mit Adrian Grygiel und Evan Trupp haben wir zwei bittere Ausfälle zu beklagen, bei den anderen vier Akteuren sind wir optimistisch, sie in Kürze wieder auf dem Eis zu sehen. Unsere medizinische Abteilung um Dr. Bogner und Dr. Otto aus der ArthroKlinik und Dr. Trivaks aus dem Ärztehaus Augsburg Süd leistet zusammen mit unseren Physiotherapeuten aus dem Proaktiv Gersthofen großartige Arbeit. Sie genießen das Vertrauen des gesamtem Trainerteams.“