Vermisstensuche nach 57-Jährigen in Offingen dauert an

Seit dem frühen Sonntag-Morgen, 08.09.2019 wird in Offingen der 57-jährige St. vermisst. Sein Fahrrad wurde noch am Wochenende am Mindelufer im Bereich „An der Papierfabrik“ aufgefunden. Heute sucht ein Großaufgebot der Bereitschaftspolizei noch einmal die Auen, sowie den Uferbereich der Mindel nach dem Vermissten ab.

Seit Sonntag dauern die Suchmaßnahmen an. Neben der FFW Offingen, dem THW Neu-Ulm, mehreren Rettungshundestaffeln verschiedener Hilfsorganisationen, eine Tauchergruppe der DLRG, war die Polizei seit dem Wochenende mehrfach mit Polizeitauchern, einem Polizeiboot mit Sonartechnik, sowie mehreren Suchhunden und einem Polizeihubschrauber im Einsatz. Auch Nachbarschaftsbefragungen wurden durchgeführt. Heute wird am späten Vormittag die Bereitschaftspolizei mit einem Großaufgebot noch einmal die Auen, sowie den Uferbereich an der Mindel entlang von der ehemaligen Papierfabrik bis zur Einmündung in die Donau absuchen.

Nach wie vor bittet die Kriminalpolizei Neu-Ulm, die mit den Vermittlungen betraut ist, unter der Telefonnummer 0731/8013-0 um Hinweise von Zeugen, die Herrn St. gesehen haben oder seinen Aufenthaltsort kennen.

+++Update+++ Vermisster wird tot im Werkskanals des Atomkraftwerks Gundremmingen aufgefunden

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.