Am Freitagabend sah ein Spaziergänger im Bereich des Werkskanals des Atomkraftwerks Gundremmingen eine leblose Person im Wasser treiben.

190912_bundespolizei_foto-2 Vermisster wird tot im Werkskanals des Atomkraftwerks Gundremmingen aufgefunden Günzburg Neu-Ulm News Polizei & Co AKW Gundremmingen Kanal Offingen Personensuche Polizei Vermisstensuche | Presse Augsburg
Symbolbild: Bundespolizei

Die Person konnte durch Rettungskräfte der Wasserrettung Dillingen leider nur noch tot aus dem Kanal geborgen werden. Im Rahmen der Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Memmingen konnte die Identität der männlichen Person schnell geklärt werden. Es handelt sich hierbei um den seit Sonntag vermissten 57-jährigen Mann aus Offingen.

Neben der Wasserrettung waren noch Einsatzkräfte der Kraftwerksfeuerwehr sowie des Rettungsdienstes Dillingen im Einsatz.