Versuchtes Tötungsdelikt in Mering | 61-jährige sticht Lebensgefährten nieder

Mering – Am Donnerstag, 17.01.2019, kam es gegen 19 Uhr zwischen zwei Lebenspartnern zu einem Streit in dessen Verlauf die 61 Jahre alte Täterin mit einem Messer in den Bauch ihres 68 Jahre alten Lebensgefährten stach.

Dsc 0441
Symbolbild

Anschließend begab sich die Täterin zu einer Nachbarin, berichtete von dem Streit und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Nachbarin verständigte unverzüglich die Polizei. Im Rahmen der Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte die 61-Jährige um 20:23 Uhr in der Nähe ihres Wohnanwesens angetroffen werden. Die Frau ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Tatwaffe konnte im Haus aufgefunden werden. Der 68 Jahre alte Geschädigte wird aktuell im Krankenhaus Friedberg medizinisch versorgt. Nach Angaben des Krankenhauses besteht keine Lebensgefahr.

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen.