Verwahrloste Hunde aus Königsmoos entwickeln sich gut – Hündin bekommt im Augsburger Tierheim Welpen

Verwildert, verwahrlost und krank kamen im November zehn Mischlingshunde ins Augsburger Tierheim. Nun entwickeln sich die Hunde gut. Eine Hündin hat jetzt Nachwuchs bekommen.

pm-hunde-aus-neuburg_jellybeans-fünf-21.12.2018 Verwahrloste Hunde aus Königsmoos entwickeln sich gut - Hündin bekommt im Augsburger Tierheim Welpen Augsburg Stadt Freizeit News Hunde Königsmoos Tierheim Augsburg Welpen | Presse Augsburg
Jellybeans mit ihren Welpen

 

Verwildert, verwahrlost und krank kamen sie im November aus dem Landkreis NeuburgSchrobenhausen in das Augsburger Tierheim. Die vier Wochen intensive Behandlung und tägliches Training zeigen bereits Erfolge. Alle zehn Retriever-, Labrador- und Terriermischlinge haben sich dank zuverlässiger und regelmäßiger Fütterung, viel Pflegeaufwand und ärztlicher Behandlung körperlich gut erholt. Drei Hundetrainer haben mitgeholfen, die Hunde an Leinen, geregeltes Gassigehen, Umgang und Spiel mit Menschen zu gewöhnen. Mit viel professionellem Einsatz, Geduld und Liebe gelang es bisher, zumindest die Angst vor Menschen zu mildern. Fast alle akzeptieren mittlerweile eine Leine und Führung. Erste genießen bereits das Spiel. Und Nachwuchs gibt es auch.

Wie vermutet war die Hündin „Jellybeans“ trächtig. Fünf schnell wachsende zu zunehmend lebhafte Welpen wurden am 16.12. geboren. Pflegekräfte des Tierheims planten vorher Nachtdienste, um bei der Geburt beizustehen und im Notfall einzugreifen. Aber, die Hündin ist eine gute Mutter. Assistenz von Menschen möchte sie derzeit lieber nicht. Reinigungsdienste im Zwinger, Gewichtskontrolle der Kleinen und Leckerlies werden jedoch gerne akzeptiert.

„Wir meinen, in vier Wochen sieht das wieder anders aus. Dann wird die Mutter froh um jede Entlastung sein – und sei es, sie kommt von Zweibeinern. Wir werden jedenfalls noch eine ganze Zeit lang Unterstützung, z. B. Mitarbeit brauchen“, ist sich Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Augsburger Tierschutzvereins sicher.