VfB Stuttgart verlängert vorzeitig mit Cheftrainer Matarazzo

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart hat den Vertrag mit seinem Cheftrainer Pellegrino Matarazzo vorzeitig bis 30. Juni 2022 verlängert. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. „Mit der seit mehreren Wochen geplanten Vertragsverlängerung möchten wir deutlich zum Ausdruck bringen, dass wir Kontinuität leben wollen. Nach der bisherigen Zusammenarbeit mit Pellegrino Matarazzo sind wir der festen Überzeugung, dass er alle fachlichen und persönlichen Fähigkeiten in sich trägt, die eine lange Zusammenarbeit möglich machen“, sagte der Vorstandsvorsitzende des VfB, Thomas Hitzlsperger.

vfb-stuttgart-verlaengert-vorzeitig-mit-cheftrainer-matarazzo VfB Stuttgart verlängert vorzeitig mit Cheftrainer Matarazzo Sport Überregionale Schlagzeilen 2022 Cheftrainer Juni Leben Mittwoch Stuttgart trainer Trainerteam Verein Vertrag Vertragsverlängerung VFB VFB Stuttgart vorzeitig | Presse AugsburgFans des VfB Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Der Trainer selbst lobte die Zusammenarbeit mit Hitzlsperger und Sportdirektor Sven Mislintat als „sehr vertrauensvoll und partnerschaftlich“ vom ersten Tag an. „Uns verbindet das gemeinsame Ziel und die große Motivation, mit dem VfB erfolgreich zu sein. Gemeinsam mit meinem Trainerteam werden wir weiter alles dafür tun, um unsere Ziele zu erreichen“, so Matarazzo.