Mit der RackStation RS422+ hat der NAS-Hersteller Synology ein kompaktes Speichersystem für den Einsatz in kleinen Unternehmen oder im Home-Office vorgestellt. Wir haben uns das Gerät etwas näher für sie angesehen.

Synology 015

NAS (Network Attached Storages) sind sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich nicht mehr wegzudenken: Denn Sie bieten deutlich mehr Flexibilität, Zugriffsmöglichkeiten und Sicherheit als externe Festplatten und lassen in Sachen Performance jeden Cloud-Anbieter alt aussehen. Einsteigersysteme mit nur Platz für eine Festplatte sind bereits ab 200 Euro zu haben. Zur Absicherung gegen einen möglichen Festplattenschaden und Datenverlust sind Systeme mit mindestens zwei Festplatten aber die bessere Wahl, da sich hier die Daten automatisch spiegeln lassen.

Synology 020

Das RS 422+ besitzt gleich Platz für bis zur vier Festplatten (2,5 und 3,5 Zoll) und ist ein sogenanntes Rack-NAS für den Einbau in Netzwerkschränke, wie sie immer häufiger auch in kleinen Firmen und sogar Privathaushalten zu finden sind.

Der Vorteil an einer Rackmontage ist zum einen der bessere Überblick über die Technik, die guten Anschlussmöglichkeiten an weitere Hardwarekomponenten (Switch & Co) und die Möglichkeit, auch bei einem Stromausfall über eine verbaute Notstromversorgung (USV) auf die Daten zugreifen zu können. Durch die vier nebeneinander liegenden Festplatten-Einschüben ist das RS 422+ extrem flach und belegt nur eine Reihe im Netzwerkschrank (1HE-Gehäuse).

Synology 019

Die Bedienung der RS 422+ lässt dank des Synology DiskStation Managers (DSM), einer webbasierten Benutzeroberfläche, sowohl für Einsteiger als auch IT-Profis keine Wünsche offen. Der Einrichtungsassistent erkannte sogar den Adhoc-Einbau der beiden Festplatten aus unserem schon etwas älteren DS213J-NAS, führte automatisch ein Upgrade durch und schon waren alle Daten wieder verfügbar. Einfacher geht es kaum und auch die Perfomancezuwachs beim Zugriff auf große Dateien war trotz der verbauten älteren Seagate Festplatten deutlich zu spüren. Angegeben wird eine Leistung von über 590 MB/s beim sequenziellen Lesen und 521 MB/s beim sequenziellen Schreiben.

Synology 017

Dafür sorgt in der RS422+ ein AMD-Ryzen-R1600-Dual-Core Prozessor mit vier Threads (2,6 GHz, max. Boost 3,1 GHz und seinem Arbeitsspeicher von 2 GB DDR4-ECC-RAM zum Einsatz. An Laufwerken können entweder vier 3,5-Zoll-SATA-HDDs oder vier 2,5-Zoll-SATA-SSDs verbaut werden. Zudem steht ein USB-3.2-Gen-1-Port zur Verfügung. Das Gerät verfügt über zwei eingebaute 1GbE-Port und ist per Netzwerk-Upgrade-Modul E10G22-T1-Mini einfach erweiterbar auf 10GbE.

Für die RackStation RS422+ stehen unzählige Anwendungen über den DSM zur Verfügung, die Arbeit erleichtern (Dateisynchronisierung, Cloud-Sync, Backups) und andere Systeme (z.B. Festplattenrecorder zur Videoüberwachung) überflüssig machen. Die App Synology Surveillance Station macht aus der RS422+ einen NVR-Recorder mit bis zu 40 IP-Kameras und ist mit nahezu allen Kamerasystemen kompatibel.

Fazit: Viel NAS fürs Geld

Mit der RS422+ erhalten kleinere Firmen und ambitionierte Privatanwender für aktuell ca. 700 Euro richtig viel NAS für ihr Geld. Technik, Performance und das einzigartige Disk Station Manager-Betriebssystem in seiner neuesten Version machen richtig viel Spaß und ermöglichen auch NAS-Einsteigern einen leichten Einstieg.Und wer kein Modell für die Rackmontage benötigt, dem sei die DS420+ empfohlen.

Technische Daten im Detail

CPU
CPU-Modell AMD Ryzen R1600
  CPU-Anzahl 1
  CPU-Architektur 64-bit
  CPU-Frequenz 2-core 2.6 (Basis) / 3.1 (Turbo) GHz
  Hardware-Verschlüsselungsmodul (AES-NI)  
Arbeitsspeicher
Systemspeicher 2 GB DDR4 ECC
  Hinweise Synology behält sich das Recht vor, Speichermodule basierend auf dem Produktlebenszyklus des Herstellers durch Module mit derselben oder einer höheren Taktfrequenz zu ersetzen. Seien Sie versichert, dass Kompatibilität und Stabilität strengen Tests mit demselben Benchmark unterzogen wurden, um eine identische Leistung zu gewährleisten.
Speicher
Laufwerksfächer 4
  Kompatibler Laufwerkstyp* (Siehe alle unterstützten Laufwerk)
  • 3.5″ SATA HDD
  • 2.5″ SATA SSD
  HotSwap-Laufwerk  
  Hinweise „Kompatibler Laufwerkstyp“ gibt Laufwerke an, die auf Kompatibilität mit Synology-Produkten getestet wurden. Der Begriff sagt nichts über die maximale Verbindungsgeschwindigkeit von Laufwerkschächten aus.
Externe Ports
RJ-45 1GbE LAN-Port* 2 (mit Unterstützung für Link Aggregation/Ausfallsicherung)
  USB 3.2 Gen 1-Port* 1
  Hinweise
  • Die 1GbE-LAN-Ports dieses Geräts haben eine MTU-Größe (Maximum Transmission Unit) von 1.500 Byte.
  • Der USB 3.0-Standard wurde 2019 vom USB Implementers Forum (USB-IF) in USB 3.2 Gen 1 umbenannt.
PCIe
PCIe-Erweiterung 1 x Gen3 x2 network upgrade slot
Dateisystem
Interne Laufwerke
  • Btrfs
  • EXT4
  Externe Laufwerke
  • Btrfs
  • EXT4
  • EXT3
  • FAT
  • NTFS
  • HFS+
  • exFAT
Erscheinungsbild
Formfaktor (HE) 1U
  Größe (Höhe x Breite x Tiefe) 44 mm x 478 mm x 327.5 mm
  Gewicht 4.38 kg
  Unterstützt Rack-Installation*
  • 4-Posten-Rack 19 Zoll (Synology Rail Kit – RKM114/RKS-02)
  • 2-Pfosten-Rack 19 Zoll (Direktmontage)
  Hinweise Rackschienen sind separat erhältlich
Sonstige
Systemlüfter 40 mm x 40 mm x 3 pcs
  Lüftermodus
  • Modus Volle Geschwindigkeit
  • Kühlmodus
  • Stiller Modus
  Wiederherstellung nach Stromausfall  
  Geräuschpegel* 28.5 dB(A)
  Geplantes Ein-/Ausschalten  
  Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung  
  Netzteil/Adapter 100 W
  AC Eingangsspannung 100V to 240V AC
  Stromfrequenz 50/60 Hz, Einphasig
  Stromverbrauch* 37.93 W (Zugriff)
13.43 W (HDD-Ruhezustand)
  British thermal unit 129.42 BTU/hr (Zugriff)
45.83 BTU/hr (HDD-Ruhezustand)
  Hinweise Weitere Informationen zur Messung des Stromverbrauchs finden Sie in diesem Artikel.
Temperatur
Betriebstemperatur 0°C bis 35°C (32°F bis 95°F)
  Lagertemperatur -20°C bis 60°C (-5°F bis 140°F)
  Relative Luftfeuchtigkeit 5% bis 95% RH
Überblick der Rezensionen
Technik
Handhabung
Preis/Leistung
vielseitiges-nas-fuers-buero-und-zuhause-die-rackstation-rs422-im-testMit der RackStation RS422+ hat der NAS-Hersteller Synology ein kompaktes Speichersystem für den Einsatz in kleinen Unternehmen oder im Home-Office vorgestellt. Wir haben uns das Gerät etwas näher für sie angesehen. NAS (Network Attached Storages) sind sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich nicht mehr wegzudenken:...