Vier teils Schwerverletzte nach Zusammenstoß zwischen Pkw und Lkw bei Hollenbach

Heute Nachmittag war es auf der Staatsstraße bei Hollenbach (Kreis AichachFriedberg) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Klein-Lkw und einem Pkw gekommen. Vier Personen wurden dabei verletzt, einer sogar schwer.

adac-1574932_1280 Vier teils Schwerverletzte nach Zusammenstoß zwischen Pkw und Lkw bei Hollenbach Aichach Friedberg News Polizei & Co Alsmoos Auto Feuerwehr Hollenbach Hubshrauber LKW Petersdorf Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Ein 42-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw (7,5 t) übersah heute Nachmittag gegen 14.45 Uhr beim Abbiegen nach links einen Pkw, dessen Fahrer gerade im Begriff war, sein Fahrzeug zu überholen. Der Mann war auf der Staatsstraße 2047 von Petersdorf in Richtung Mainbach
gefahren, als er beabsichtigte in einen Waldweg nach links einzubiegen. In diesem Moment setzte der 20-jährige Fahrer eines nachfolgenden Audi zum Überholen an, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeug kam. Der Pkw überschlug sich in Folge und landete im Straßengraben. Der Lkw-Fahrer verlor auch die Kontrolle über sein Fahrzeug, rammte einen Baum und blieb ebenfalls im Straßengraben stehen.

Sämtliche Insassen des Pkw, neben dem Fahrer noch zwei jeweils 19-jährige Beifahrer, erlitten leichte Verletzungen und wurden mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Fahrer des Lkw wurde etwas schwerer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro. Die Staatsstraße ist derzeit für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt (vermutlich noch etwa 30 Minuten). Es wird örtlich umgeleitet. Vor Ort unterstützten die Feuerwehren aus Petersdorf und Alsmoos.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.