Fußball-Regionalligist FC Memmingen vermeldet mit Marco Greisel vom FC Augsburg II den fünften Neuzugang für die kommende Saison.

Foto: Wolfgang Czech

Der 21-jährige Kapitän der Augsburger U23, der mit seiner Mannschaften Regionalliga-Erhalt geschafft hat, wechselt ablösefrei ins Allgäu.Der zentrale Mittelfeldspieler kann auch auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden. Er wurde in der Jugend des FC Augsburg ausgebildet, spielte hier in den Junioren-Bundesligen. Trotz seiner jungen Jahre hat er bereits 73 Regionalliga-Einsätze absolviert.

Der Sportliche Leiter des FC Memmingen Bernd Kunze freut sich, dass der Transfer geklappt hat, zumal auch noch andere Vereine an Greisel interessiert waren.