Von Hirschhausen mit Krisenmanagement zufrieden

TV-Moderator und Mediziner Eckart von Hirschhausen will weder gesund noch krank in einem anderen Land leben. „Nicht alles läuft gerade rund, keine Frage. Aber wir jammern auf höchstem Niveau“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe).

Von Hirschhausen Mit Krisenmanagement ZufriedenCorona-Regeln, über dts Nachrichtenagentur

„Wir haben erlebt, dass Politik auf Virologen hören kann und wir sehr viel besser dran sind als Länder, die Wissenschaft ignorieren. Ich wünsche mir, dass wir daraus lernen, auch in Zukunft gesellschaftliche Entscheidungen nicht nach Umfrageergebnissen, sondern nach Evidenz zu treffen“, sagte Hirschhausen weiter. Dazu gehöre zum Beispiel, endlich mit dem Kohleausstieg ernst zu machen.

„Jeder Tag, den wir weiter unnötig Kohlendioxid in die Atmosphäre und Feinstaub, Quecksilber und anderen Dreck in unsere Lungen lassen, ist ein Verbrechen an der Gesundheit der Menschen im Land und an allen zukünftigen Generationen“, so der Moderator.