Walter-Borjans kandidiert nicht mehr als SPD-Chef

Norbert Walter-Borjans will sein Amt als SPD-Chef abgeben. Er sehe seine Mission als erfüllt an und verzichte auf eine weitere Kandidatur, sagte er der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Für mich war mit dem Vorsitz von vornherein keine weitere Karriereplanung verbunden, sondern das Ziel, die Partei auf Kurs zu bringen“, so der scheidende SPD-Vorsitzende.

Walter Borjans Kandidiert Nicht Mehr Als Spd ChefNorbert Walter-Borjans, über dts Nachrichtenagentur

Damit sei er so weit gekommen, dass er sagen könne: „Jetzt sollen mal Jüngere ran.“ SPD-Co-Chefin Saskia Esken dankte ihm am Freitagvormittag für die gemeinsame Zeit: „Die SPD ist wieder da und sie ist stark. Gemeinsam werden wir diesen Weg in den Koa-Verhandlungen zu einem guten Erfolg führen. Lieber Norbert, ich bin Dir unendlich dankbar für die gemeinsame Zeit. Danke für den Mut und die Kraft, dieses Abenteuer in Angriff genommen zu haben.“