Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016

In unserer Rubrik „Was ist los in Augsburg und Umgebung?“ haben Vereine und Veranstalter die Möglichkeit auf Ihre Events hinzuweisen.

15_11_12_Naturmuseum_2_Hochebene-von-Knijezi-Plane-Fürstenhut-im-Nationalpark-Sumava_Uralte-Kulturlandschaft-inmitten-des-Böhmerwalds_©-B.-Fischer Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016 Freizeit Kunst & Kultur News Vereinsleben Audi Berndt Fischer Hessing-Klink Klinikum Augsburg Süd Kulturkreis Haunstetten Naturmuseum Neues Schloss Ingolstadt punkt7 Quaterpast Regine Pabst St. Anna St. Moritz | Presse Augsburg
Hochebene von Knijezi Plane (Fürstenhut) im Nationalpark Sumava. | Foto: Berndt Fischer

 

Seit 14. Januar bis 13. März ist die Sonderausstellung „Das Grüne Dach Europas“ im Sonderausstellungsraum des Naturmuseums (3. Stock, Eingang Ludwigstraße 14) zu sehen. Gezeigt wird eine Foto-Dokumentation des größten Waldgebiet Europas mit Aufnahmen des renommierten Naturfotografen Berndt Fischer. Die Ausstellung ist geöffnet von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist im Museumseintritt enthalten.

—————————————————————————————

Ab 01.02.2016 gibt es eine neue Ausstellung des Kulturkreises Haunsteten e.V. im Klinikum-Süd (Haunstetten, Sauerbruchstraße). Regine Pabst stellt ihre Bilder unter dem Motto „Zauber der Farbe“ bis 30.04.2016 aus. Der Eintritt ist zu den Besuchszeiten des Klinikums-Süd möglich.Pabst-Regine Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016 Freizeit Kunst & Kultur News Vereinsleben Audi Berndt Fischer Hessing-Klink Klinikum Augsburg Süd Kulturkreis Haunstetten Naturmuseum Neues Schloss Ingolstadt punkt7 Quaterpast Regine Pabst St. Anna St. Moritz | Presse Augsburg

—————————————————————————————

Wenn Schulterschmerzen schon in Ruhestellung auftreten, bis in den Unterarm ausstrahlen, sich beim Spreizen, Drehbewegungen und Belastung des Armes verstärken, können fortgeschrittene Verschleißerkrankungen und irreparablen Schäden der Rotatorenmanschette vorliegen. Sind konservative und gelenkerhaltende Maßnahmen ausgeschöpft, stellt sich die Frage nach einer endoprothetischen Versorgung, die die Last von der Schulter nehmen kann. In seinem Vortrag „Das Kunstgelenk an der Schulter – Therapieoptionen zum richtigen Zeitpunkt“ erläutert Dr. Jan Tomas, Chefarzt des Endoprothetikzentrum an der Hessing Stiftung Augsburg, am 4. Februar die verschiedenen Möglichkeiten eines solchen Eingriffs.Die Veranstaltung, Auftakt der diesjährigen medizinischen Vortragsreihe im Rahmen des Hessing forum, findet um 19.30 Uhr im Hörsaal der Hessing Kliniken in Augsburg-Göggingen statt, der Eintritt ist frei.

—————————————————————————————

Punkt7_Logo-300x300 Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016 Freizeit Kunst & Kultur News Vereinsleben Audi Berndt Fischer Hessing-Klink Klinikum Augsburg Süd Kulturkreis Haunstetten Naturmuseum Neues Schloss Ingolstadt punkt7 Quaterpast Regine Pabst St. Anna St. Moritz | Presse AugsburgUnter den vielen Menschen, die derzeit ihre Heimat verlassen und in Deutschland Schutz suchen gibt es eine erhebliche Anzahl von jungen Geflüchteten unter 18 Jahren, die ohne ihre Eltern bei uns in Augsburg angekommen sind. Diese Jugendlichen genießen, genauso wie alle anderen Kinder und Jugendlichen, die in Deutschland leben, einen besonderen Schutz. Woher kommen Sie? Warum kommen sie? Welche Situation finden sie hier vor? Welche Probleme müssen sie bewältigen? Anke Abel berichtet von ihrer Arbeit als Erzieherin in einer vollstationären Jugendwohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, den 7. Februar, abends um sieben Uhr, in St. Anna. Getragen wird die Initiative punkt7 von den beiden Kirchengemeinden St. Anna und St. Moritz, sowie der evangelischen und katholischen Citykirchenarbeit und der Fokolar-Bewegung e.V.

—————————————————————————————

avt_2-300x295 Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016 Freizeit Kunst & Kultur News Vereinsleben Audi Berndt Fischer Hessing-Klink Klinikum Augsburg Süd Kulturkreis Haunstetten Naturmuseum Neues Schloss Ingolstadt punkt7 Quaterpast Regine Pabst St. Anna St. Moritz | Presse AugsburgAndrea von Treuenfeld lässt in diesem Buch 16 jüdische Frauen, die aus Deutschland flohen und wieder zurückkehrten, ihre persönliche Geschichte erzählen. Wie war es möglich, gerade in dem Land wieder Heimat zu suchen, in dem sie verfolgt wurden und umgebracht werden sollten? Ausgerechnet in dem Land, in dem sie ihre Familie verloren hatten? Was erlebten diese Frauen auf ihrer Flucht und auf ihrem Weg zurück? Und allem voran: Wie fühlt es sich überhaupt an, nach Auschwitz Jüdin in Deutschland zu sein? Diese erschütternden wie beeindruckenden Berichte von letzten Zeitzeuginnen verdienen es, gehört und bewahrt zu werden.

Andrea von Treuenfeld, geboren 1957, hat in Münster Publizistik und Germanistik studiert und nach einem Volontariat bei einer überregionalen Tageszeitung lange als Kolumnistin, Korrespondentin und Leitende Redakteurin für namhafte Printmedien, darunter Welt am Sonntag und Wirtschaftswoche, gearbeitet. Heute lebt sie in Berlin und schreibt als freie Journalistin Porträts und Biografien.

Do. 18.02.16 Andrea von Treuenfeld: Lesung: Zurück in das Land, das uns töten wollte. Jüdische Remigranten erzählen ihr Leben. Bücher Pustet, 19 Uhr, Eintritt:  5.– Euro

—————————————————————————————

Ingolstadt-Neues-Schloss Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016 Freizeit Kunst & Kultur News Vereinsleben Audi Berndt Fischer Hessing-Klink Klinikum Augsburg Süd Kulturkreis Haunstetten Naturmuseum Neues Schloss Ingolstadt punkt7 Quaterpast Regine Pabst St. Anna St. Moritz | Presse Augsburg
Das neue Schloss in Ingolstadt.

Der Kulturkreis Haunstetten unternimmt am Freitag, 26.02.16 eineWerksführung bei Audi Ingolstadt bzw. eine Schlossbesichtigung. Abfahrt mit dem Bus ist um 13:00 Uhr am Alten Rathaus Haunstetten. Die Kosten für den Ausflug betragen zwischen 20 und 25.– Euro.

Während einer zweistündigen Erlebnisführung „Produktion kompakt“ erfahren Sie Wissenswertes über die Audi Standorte und den Produktionsablauf. Alternativ kann auch das neue Schloss in Ingolstadt besich­tigt werden.
Bei Ihrer Anmeldung (Tel. 0821-889139) geben Sie bitte an, welche der beiden Führungen für Sie infrage kommt.

Den endgültigen Preis erfragen Sie bitte bei der Anmeldung.

—————————————————————————————

Der Gospelchor „Quarterpast“ aus Augsburg präsentiert am 27. und 28. Februar 2016 jeweils in Neuburg und Augsburg sein aktuelles Programm „Jukebox“. Eine bunte Mischung aus bekannten Popklassikern. Darunter finden sich Perlen wie „Goodnight Sweetheart“ oder „Music, Music“. Es gibt die „Hymne“ von Barclay James Harvest oder „Let it be“ von den Beatles. Aus der Neuzeit hören Sie unter anderem von Coldplay „Viva la Vida“ in einer einzigartigen A Capella Version. Sie haben jetzt die Chance dabei zu sein, am: 27. Februar 2016 um 19:15 in Hl. Kreuz in Neuburg, Spitalplatz c 194 28. Februar 2016 um 19:15 Uhr in St. Ulrich, Augsburg, Ulrichsplatz 19. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Die musikalische Leitung verantwortet Hans-Ulrich Höfle.FEB-2016-Konzertplakat-Quarterpast Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Februar 2016 Freizeit Kunst & Kultur News Vereinsleben Audi Berndt Fischer Hessing-Klink Klinikum Augsburg Süd Kulturkreis Haunstetten Naturmuseum Neues Schloss Ingolstadt punkt7 Quaterpast Regine Pabst St. Anna St. Moritz | Presse Augsburg

—————————————————————————————

Sie haben auch eine Veranstaltung geplant auf die Sie gerne hinweisen möchten? Dann wenden Sie sich doch unter redaktion@presse-augsburg.de an uns. Wir unterstützen Sie gerne!