Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Juli 2015

In unserer Rubrik „Was ist los in Augsburg und Umgebung?“ haben Vereine und Veranstalter die Möglichkeit auf Ihre Events hinzuweisen.

Samstag, 18. Juli  11 Uhr: Familienführung Von alten Römern und dem jüngsten Umzug im Römischen Museum im Zeughaus. Für die ganze Familie. Voranmeldung unter Tel. 0821 324 4112 (max. 12 Teilnehmer, Kosten: nur Eintritt, keine Führungsgebühr).

 

geschlechtertanz_Gartenfest-Kollage-Digital-1 Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Juli 2015 Freizeit Vereinsleben AEV Ammersee Dampfbahn Augsburger EV Dschungelnacht Konzert Maximilianmuseum Quarterpast Stadtmauerverein Zoo Augsburg | Presse Augsburg

Sonntag, 19. Juli | 11 Uhr: Konzert Matinee im Mozarthaus mit Kim Sangeun (Violine). Eintritt frei.

Dr. Wolfgang Walenta hält ab 18 Uhr im Festsaal des Maximilianmuseums einen Vortrag zum Thema: „Todeslust  | Das Gemälde “ Das Gartenfest “ von Narziss Renner ( 1502-1536) aus dem Jahre 1522 birgt viele Geheimnisse in sich. Der Historiker Dr. Wolfgang Wallenta gibt in seinem Vortrag Erklärungen zur Entstehung und zu den Bildinhalten des Gemäldes, welches zur Zeit restauriert wird.

Die Tanzformation „Augsburger Geschlechtertanz e.V.“ präsentiert zum Vortrag Tänze in prächtigen historischen Gewändern.Ein Teil des Unkostenbeitrags von 5.– EUR wird zur Widerherstellung des Gemäldes gespendet.

quarterpast-konzert1 Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Juli 2015 Freizeit Vereinsleben AEV Ammersee Dampfbahn Augsburger EV Dschungelnacht Konzert Maximilianmuseum Quarterpast Stadtmauerverein Zoo Augsburg | Presse AugsburgEbenfalls am 19.07.2015 präsentiert der Chor Quarterpast in seinem aktuellen Programm „Jukebox“ einen Querschnitt durch die Popgeschichte. Wer mitfeiern möchte hat dazu ab 20:15 Uhr die Gelgenheit in St. Jakob (Bei der Jakobskirche 4). Der Eintritt ist frei, spenden werden erbeten.

Am Sonntag, den 26.Juli 2015 findet um 18:00 Uhr der traditionelle Serenadenabend der ARGE Haunstetter Vereine und Organisationen statt.
Ort der Veranstaltung ist der Forstbetriebshof der Forstverwaltung Augsburg, Tattenbachstraße 15, hinter dem ehemaligen Haunstetter Rathaus. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Eichendorff-Grundschule Haunstetten werden erbeten. Es singen und musizieren: Der Königsbrunner Seemannschor (Leiter Rainer Ullrich ), die Akkordeongruppe Haunstetten (Leitung Gustav Bayer), der Evangelische Posaunenchor Haunstetten (Leitung Peter Kaiser), die Jagdhornbläser Horrido (Leitung: Werner Gebhard) und der Singkreis Harmonie Haunstetten (Leitung Agapte Nardten). Unbenannt Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Juli 2015 Freizeit Vereinsleben AEV Ammersee Dampfbahn Augsburger EV Dschungelnacht Konzert Maximilianmuseum Quarterpast Stadtmauerverein Zoo Augsburg | Presse Augsburg

Ebenfalls am 26. Juli rollt ab dem Augsburger Hauptbahnhof ein nostalgischer Dampfzug zum Ammersee. Die Dampflokfahrt wird als dreieinhalbstündiger Kurztrip wie auch als Tagesausflug angeboten. Diese nostalgische Eisenbahntour kann man übrigens auch andersherum absolvieren: Von Utting, Schondorf und Geltendorf aus fährt man mit dem Zug zu zweistündigen Aufenthalten bei den Dampftagen im Bahnpark Augsburg. Informationen www.ammersee-dampfbahn.de.

Von  10 – 20 Uhr können  in den Grünanlagen am Wertachbrucker Thor beim gemütlichen Stadtmauerpicknick sowohl eigene Speisen und Getränke mitgebracht werden als auch das Anliegen des Stadtmauervereins mit dem Kauf von gekühlten Getränken und heissen Würstchen sowie Kaffee und Kuchen unterstützt werden. So erhält ein lockeres Beisammensein auch die Möglichkeit sich um nichts kümmern zu müssen. Ab 10 Uhr gibt’s Weisswurstfrühstück. Zur Eröffnung darf Reiner Erben begrüßt werden. Der Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration steht dann zum Thema Stadtmaueranlagen und deren Bedeutung für die Bürger bereit und um 17:30 Uhr spielt das Musik-Duo Plektron Live.wertachbrucker-Thor Was ist los in Augsburg und Umgebung? | Der Freizeittipp für Juli 2015 Freizeit Vereinsleben AEV Ammersee Dampfbahn Augsburger EV Dschungelnacht Konzert Maximilianmuseum Quarterpast Stadtmauerverein Zoo Augsburg | Presse Augsburg

Am Freitag, 31. Juli verwandelt sich der Zoo Augsburg dank aufwendiger Beleuchtung wieder. Es ist Dschungelnacht. Zahlreiche Künstler und Sonderaktionen machen aus dieser Nacht zusätzlich zu etwas ganz besonderem.

Sie haben auch eine Veranstaltung geplant auf die Sie gerne hinweisen möchten? Dann wenden Sie sich doch unter redaktion@presse-augsburg.de an uns. Wir unterstützen Sie gerne!