Die meisten Menschen werden es sicherlich kennen: Ein unerwünschtes Doppelkinn, ein kleiner Rettungsring um die Hüften oder die eine oder andere Lachfalte, die Ihrer Meinung nach dort nicht hingehört. Selbst wenn es nicht um schwere Adipositas geht, sehen wir bereits kleinere Gewichtszunahmen im Spiegel als sehr kritisch an. Eine Diät jagt anschließend die nächste, doch irgendwie will es nicht so richtig klappen. Auch die vielen verschiedenen die Abnehmprodukte helfen nicht so wirklich. Genau das sollen die K2 Keto Tropfen zum Abnehmen nun ändern. Doch was versprechen die Tropfen überhaupt und wie sollen Sie uns bei einer Diät unterstützen? Diesen Fragen gehen wir im Folgenden auf den Grund.

Lose Weight 1968908 1280
Symbolbild: pixabay

 

Was sind K2 Tropfen?

Wer sich aktuell mit dem Thema Abnehmen beschäftigt, der kommt an dem Begriff “Ketose” nicht vorbei. Für den Energiestoffwechsel nutzt der Körper vor allem Zucker aus Kohlenhydraten sowie Fette als Treibstoff. Zu viel Zucker wird im Körper jedoch zu Fett umgewandelt, woraus die Fettpolster entstehen. Hat der Körper also weniger Zucker zur Verfügung, dann muss auf einen alternativen Treibstoff zurückgegriffen werden. In einem solchen Fall wandelt der Körper Fette und Eiweiße aus der Nahrung um. Dieser Zustand wird als Ketose bezeichnet. Genau hier setzen die K2 Keto Tropfen an und sollen aktiv für diesen Zustand sorgen, damit kein zusätzliches Fett über den Zuckerkonsum eingelagert, sondern mit der Nahrung zugeführtes Fett gleich richtig umgewandelt wird.

Erklärung der K2 Tropfen Inhaltsstoffe

In den K2 Tropfen befinden sich viele unterschiedliche Inhaltsstoffe: Hanfsamen Öl, MCT, Vitamin K, Aminosäure, CLA und Omega-3 gehören immer dazu und sind optimal aufeinander abgestimmt. Die K2 Tropfen sind hoch dosiert und bei allen Inhaltsstoffen handelt es sich um Wirkstoffe, die Sie beim Abnehmen unterstützen. Die K2 Tropfen sind zusätzlich mit Olivenölextrakt angereichert. Besonders wichtige Inhaltsstoffe der K2 Keto Tropfen sind CLA, Aminosäuren, und MCT. MCT und Aminosäuren kurbeln die Fettverbrennung und den Fettstoffwechsel an, während die CLA einen Großteil der Fettaufnahme verhindern soll. Gleichzeitig beschleunigt es die Fettverbrennung.

Welche Probleme kann ich mit dem Produkt angehen? 

Laut Hersteller sollen die K2 Keto Tropfen den Körper durch die Ketose aktiv beim Abnehmen unterstützen. Wird der Körper ständig in diesen Zustand gebracht, dann wird immer wieder Körperfett zur Energiegewinnung angezapft und somit abgebaut. Normalerweise ist der Zustand der Ketose erst nach einer wochenlangen Diät erreicht. Ohne die Ketose werden lediglich Kohlenhydrate abgebaut, was zur Folge hat, dass man sich schwächer fühlt. Die Körperfette bleiben davon unberührt und das eigentliche Ziel der Diät somit verfehlt. Die Tropfen sind laut Hersteller sehr gut verträglich und unterstützen zusätzlich bei einer Diät, da ebenso Heißhungerattacken gelindert werden. 

Infos zur K2 Tropfen Einnahme

Die Tropfen können bis zu zweimal pro Tag in drei Dosen eingenommen werden. Man tropft diese dabei direkt unter die Zunge. Die beste Wirkung erzielt der Fettverbrenner, wenn man die Tropfen fünf Minuten vor einer Mahlzeit einnimmt. Nach dem Träufeln sollten Sie sechzig Sekunden warten, bis Sie die Flüssigkeit herunterschlucken. So können die Schleimhäute in Ruhe alle Inhaltsstoffe aufnehmen. Sollte Ihnen der Geschmack der Tropfen nicht zusagen, dann können Sie diese auch direkt in Wasser träufeln und dieses anschließend trinken. Bei Bedarf kann das Wasser auch gegen Saft getauscht werden. Hierbei ist insbesondere Karottensaft zu empfehlen, da die Karotten die Wirkung des Öls unterstützen und der die Körper Inhaltsstoffe dadurch wesentlich besser aufnehmen kann.