„Was willst du, du Wichser“ | Jugendlicher beleidigt Polizei nach „Corona-Party“ in Diedorf

Am Samstag Abend gegen 22.00 Uhr wurde der Polizei eine Ansammlung von 25 – 30 Jugendlichen in Diedorf am Mehrgenerationenpark an der Dreifaltigkeit mitgeteilt. Daraufhin fuhren zwei Funkstreifen die Örtlichkeit an. Beim Erblicken der Streifen flüchteten die Jugendlichen übers Feld in alle Himmelsrichtungen.

Polizei1.Png
Foto: Dominik Mesch

Ein 20 Jähriger ergriff nicht die Flucht sondern versuchte sich im Gebüsch zu verstecken. Das Versteck blieb jedoch nicht lange unentdeckt und der Jugendliche wurde kontrolliert.

Nachdem die Personalien festgestellt worden waren, wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Im Weggehen wurde ein Beamter mit den Worten: Halts Maul du Wichser, beleidigt.

Da der Jugendliche stark alkoholisiert war und mit weiteren Sicherheitsstörungen zu rechenen war, wurde er zur Ausnüchterung in den Arrest verbracht. Zuvor beleidgte er noch einen weiteren Beamten mit den Worten: Was willst du, du Wichser.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.