Wehringen | Vogelkäfige geöffnet; hoher Schaden entstanden

Im Zeitraum von Sonntag, 25.04.2021, 17:00 Uhr, bis Montag, 26.04.2021, 17:30 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter in einen Kleingarten in der Gartenstraße ein. Dort hält der Eigentümer in mehreren großen Volieren und Käfigen zahlreiche Vögel, die er hobbymäßig züchtet.
Captivity 469746 1280
Bild von Markus Baumeler auf Pixabay
Möglicherweise wollte der unbekannte Täter den Tieren etwas Gutes tun, als er an vier der Käfigen die Türen öffnete. Allerdings werden die circa 60 Vögel sich nur kurz an ihrer überraschend gewonnen Freiheit erfreuen können, denn nach Angaben des Geschädigten sind diese in freier Wildbahn nicht überlebensfähig. Bei den Tieren handelt es sich u.a. um Kanarienvögel, Zeisig, Girlitz und Stieglitz Major in einem Gesamtwert von circa 6.000 Euro.

Hinweise bitte unter der Tel. 08234/9606-0 an die Polizeiinspektion Bobingen.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.