Die stellvertretende Bundessprecherin der AfD, Alice Weidel, hat bekanntgegeben, dass sie für den Posten einer zweiten Bundessprecherin antreten werde, sollte sich der AfD-Parteitag am Samstag nicht für einen einzelnen Vorsitzenden entscheiden. „Wenn es dann morgen zu einer Doppelspitze kommt, dann werde ich auch als zweite Bundessprecherin dort antreten“, sagte sie der RTL/ntv-Redaktion. Die AfD hatte am Freitag auf einem Parteitag in Riesa entschieden, künftig auch nur einen Bundessprecher als Führung der Partei zuzulassen.

Weidel Bei Doppelspitze Trete Ich Als Zweite Bundessprecherin AnAlice Weidel, über dts Nachrichtenagentur

Als aussichtsreichster Kandidat gilt der bisherige Bundessprecher Tino Chrupalla. Weidel sagte: „Ich bin eine ganz große Freundin und Verfechterin der Einerspitze, das habe ich auch so gesagt, dass ich Tino Chrupalla in der Bewerbung um die Einzelspitze dort unterstütze und als Stellvertreterin reingehe.“