Weinzierl nach Abschied: „Wäre hier gerne sehr lange geblieben“

Das kam überraschend: Markus Weinzierl gab nach dem 2:1-Sieg zum Saisonabschluss gegen Greuther Fürth seinen Abschied vom FC Augsburg bekannt. Im Anschluss erklärte der Trainer seine Beweggründe und betonte, er gehe nach insgesamt zehn Jahren beim FCA „aufrecht und stolz nach Hause“.