+++Update: Die Reparaturen an den Leitplanken konnten um 06.40 Uhr abgeschlossen werden. Alle Fahrspuren sind wieder frei befahrbar. Die Blockabfertigung am Tunnel Allach in Fahrtrichtung Salzburg wurde aufgehoben.+++

Der Sattelzug, der in den Morgenstunden des 30.03.2023 auf der A99 an der AS Ludwigsfeld verunfallt war, konnte in der Nacht vom 30. auf den 31.03.2023 geborgen werden. Die Bergungs- und Reparaturarbeiten begannen gegen 21:00 Uhr und dauerten die gesamte Nacht an. In der Fahrtrichtung Salzburg kommt es derzeit noch zu einer Sperre der linken Fahrspur aufgrund der Leitplankenreparatur. Die Sperre wird bis ca. 08:00 Uhr andauern. In Fahrtrichtung Lindau kann der Verkehr wieder uneingeschränkt fließen.

20220207 Coronademo Pfersee10

Nachdem die A99 am 30.03.2023 im Bereich der Unfallstelle in beiden Fahrtrichtungen nur zweispurig befahren werden konnte, kam es zu erheblichen Behinderungen. Diese wurden durch Unfälle im Staubereich auf der A8 und A99 noch verstärkt. Es kam hier bis zum Mittag zu einer Vielzahl von Auffahr- und Spurwechselunfällen. Verletzt wurde hierbei aber niemand. So waren auf der A8 und der A99 insgesamt zehn Unfälle zu verzeichnen.

Einer davon, ein Auffahrunfall im Tunnel Aubing Fahrtrichtung Salzburg, sorgte gegen 09:30 Uhr für eine 15-minütige Tunnelsperre. Da beim auffahrenden Fahrzeug die Airbags ausgelöst hatten, war das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr konnte schließlich einspurig an dem verunfallten Fahrzeug vorbeigleitet werden. Die einseitige Fahrbahnsperre dauerte ca. 45 Minuten. Verletzt wurde niemand.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.