Weitere 2,6 Millionen FFP2-Masken für Bayerns Lehrkräfte

Das Bayerische Kultusministerium stellt weitere 2,6 Millionen Masken im FFP2-Standard für Lehrkräfte zur Verfügung. „Der Gesundheitsschutz für die Lehrkräfte hat für mich höchste Priorität“, erklärt Kultusminister Michael Piazolo. Die Auslieferung der FFP2-Masken beginnt in den Osterferien.

Mask 5391313 1280 Scaled
Symbol-Bild von Antonio Cansino auf Pixabay

 In Bayern gibt es derzeit nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ungefähr 97.000 Lehrer und Lehrerinnen. Der ausgelieferte Bestand stellt deshalb erneut eine übersichtliche Anzahl je Kraft von etwa einem Monatsbedarf in Aussicht.

Das Förderprogramm für mobile Luftreinigungsgeräte wird verlängert. Die kommunalen und privaten Schulaufwandsträger können auch weiterhin für alle Räume in Schulen Fördermittel für mobile Luftreinigungsgeräte mit Filterfunktion beantragen.

„Ich fordere die Kommunen auf, die Mittel abzurufen und zeitnah noch mehr mobile Luftreinigungsgeräte zu besorgen. Zusammen mit unserem umfassenden Hygienekonzept und der Teststrategie sorgen Luftreinigungsgeräte für noch mehr Sicherheit“, so Piazolo.

Die Förderung erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anträge. Anträge können weiterhin bis Ende April 2021 gestellt werden. Die Förderrichtlinie sowie das Antragsformular sind unter www.km.bayern.de/lueften-schulen abrufbar.