Weitere Corona-Todesfälle im Landkreis Dillingen

Im Landkreis Dillingen a.d.Donau ist die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Corona-Pandemie auf 62 gestiegen. Darunter befinden sich auch zwei Todesfälle, bei denen das Corona-Virus zwar nicht labordiagnostisch, jedoch durch einen positiven Antigen-Test nachgewiesen werden konnte.

Corona 5174671 1280
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Eine 87-jährige Bewohnerin der Senioreneinrichtung St. Klara Wertingen, die seit dem 03.12.2020 stationär im Krankenhaus Wertingen behandelt wurde, verstarb dort am 09.12.2020.

Zudem verstarb ein 70-Jähriger ohne Vorerkrankungen am 11.12.2020 im Uniklinikum Augsburg. Er war seit dem 07.12.2020 positiv getestet und befand sich seither in stationärer Behandlung.