Weitere Umfrage zeigt Gelassenheit der Deutschen bei Coronavirus

Eine weitere Umfrage zeigt die überwiegende Gelassenheit der Deutschen in Sachen Coronavirus. 78 Prozent halten ihre Gesundheit durch das Coronavirus nicht für gefährdet, so die Umfrage für das ZDF-Politbarometer, die am Freitag veröffentlicht wurde. Im Februar sagten das allerdings noch 90 Prozent.

weitere-umfrage-zeigt-gelassenheit-der-deutschen-bei-coronavirus Weitere Umfrage zeigt Gelassenheit der Deutschen bei Coronavirus Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen 1 14 80 90 aktuell ARD bild Coronavirus Deutschland Es Februar Forschungsgruppe Forschungsgruppe Wahlen Gesundheit laut März Umfrage Veranstaltungen verhalten Virus Wahlen ZDF-Politbarometer | Presse AugsburgMenschen, über dts Nachrichtenagentur

Eine Infratest-Umfrage, die am Vortag von der ARD veröffentlicht wurde, kam zu ähnlichen Ergebnissen. Sorgen um ihre Gesundheit äußern laut ZDF-Politbarometer aktuell 20 Prozent, vor vier Wochen waren es 10 Prozent. Ein ähnliches Bild zeigt sich hinsichtlich der Präventionsmaßnahmen: 69 Prozent (Februar: 80 Prozent) sind der Meinung, in Deutschland werde genug gegen die Ausbreitung des Virus getan, 26 Prozent (Februar: 14 Prozent) halten die getroffenen Schutzmaßnahmen für nicht ausreichend. 39 Prozent der Befragten erklären, dass sie wegen des Coronavirus Veranstaltungen mit größeren Menschenmengen zurzeit meiden, 50 Prozent ändern ihr Verhalten nach eigenen Angaben nicht („meide solche Veranstaltungen generell“: 10 Prozent). Die Umfrage wurde von der Forschungsgruppe Wahlen vom 3. bis 5. März bei 1.276 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.