Weltkriegsgranate in Heimertingen gefunden – Anwohner werden evakuiert

Am 10.07.2020 gegen 11:50 Uhr wurde bei Bauarbeiten im Gebrüder-Grimm-Weg in Heimertingen eine Weltkriegsgranate gefunden.

feuerwehr-krankenwagen Weltkriegsgranate in Heimertingen gefunden - Anwohner werden evakuiert News Polizei & Co Unterallgäu Evkaukierung Granate Heimertingen | Presse Augsburg

Nach kurzer Lagebeurteilung durch Fachleute der Polizei wurde dies bestätigt. Insgesamt wurden etwa 35 Personen aus den umliegenden Gebäuden evakuiert. Zudem wurde das Gebiet abgesperrt und der Ortsdurchgangsverkehr weiträumig umgeleitet. Schließlich nahm das Sprengkommando die Granate an sich, ohne dass es zu Personen- oder Sachschaden kam.

Die freiwillige Feuerwehren aus Heimertingen, Niederrieden, Buxheim und Memmingen sowie der Rettungsdienst waren neben 25 Polizeibeamten mit insgesamt 45 Personen vor Ort.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.