Augsburg verzaubert: Vom 29. bis 31. Juli erobern meisterhafte Akrobaten, gewandte Entfesselungskünstler, geschickte Jongleure und gewitzte Komiker die Plätze der Innenstadt und verwandeln diese in magische Orte. Bei La Strada – dem Internationalen Straßenkünstler-Festival verzaubern in diesem Jahr 17 Straßenkünstler alle kleinen und großen Augsburger und Besucher aus der Region und entführen sie in die fantastische Welt der Straßenkunst.

Smy La Strada 2021 7
Foto: : Stefan Mayr

Beim Internationalen Straßenkünstler-Festival La Strada kann man vom 29. bis 31. Juli
meisterhafte Akrobaten, gewandte Entfesselungskünstler, geschickte Jongleure und gewitzte Komiker auf insgesamt fünf verschiedenen Plätzen in der Stadt entdecken und sich von ihnen das große ABC der Straßenkunst zeigen lassen. Neben unglaublichen Stunts und
beeindruckender Jonglage zum Staunen entfaltet La Strada seinen ganz besonderen Zauber
auch dadurch, dass die Künstler über alle Sprach- und Kulturbarrieren hinweg mit viel Witz
und Charme ihr Publikum aktiv einbeziehen und dieses – natürlich freiwillig – zum Teil der
Show werden kann.

Wer die Straßenkünstler live sehen möchte, findet diese zu festen Programmzeiten auf fünf
Plätzen sowie tagsüber immer wieder in den Straßen und Gassen in der Innenstadt. Das
Bühnenprogramm startet am Freitag und Samstag ab 17 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr. Wem
die Auftritte der Künstler gefallen, kann diese direkt entlohnen, denn sie spielen um den
Applaus ihres Publikums „auf Hut“.

Wer nicht nur Zuschauen, sondern auch aktiv mitmachen möchte, kann mit dem Hep Cat Club am Freitag um 19 Uhr am Fuggerplatz bzw. Sonntag um 15 Uhr am Manzù-Brunnen in die Welt des Swings eintauchen. Ebenfalls aus Augsburg: Die Sportakrobatinnen des SAV
Hochzolls, die am Freitag um 17 Uhr im Kulturbiergarten am Kö bzw. um 19 Uhr auf dem
Martin-Luther-Platz auftreten. Am Sonntag spielen abschließend die Augsburger Tom & Flo
auf der Bühne auf dem Rathausplatz und lassen zum Finale der gleichzeitig stattfindenden
Kanuslalom-WM ab 20 Uhr die Sixties wieder aufleben. Mit Songs von The Doors, Buddy Holly und den Everly Brothers elektrisieren sie das Publikum – doch Tom & Flo sind keine Cover-Band, sondern interpretieren die Hits von den Beatles oder Eric Clapton wunderbar neu.

La Strada für ein Miteinander über alle Grenzen hinaus

Das Internationale Straßenkünstler-Festival La Strada ist ein Fest für alle, bei dem es keine
Zugangsbeschränkungen gibt. Es zeigt, wie eine Verständigung ohne Sprache möglich ist und wirbt für ein friedvolles und tolerantes Miteinander. Seinen ganz besonderen Zauber entfaltet La Strada dadurch, dass es Zuschauer und Künstler über alle Kultur- und Sprachbarrieren hinweg gemeinsam die Einzigartigkeit der Augsburger Innenstadt erleben lässt. La Strada ist Teil des Augsburger Stadtsommers.

Weitere Informationen: augsburg-city.de/lastrada