Werder Bremen steht vor Verpflichtung von Gregoritsch- Gespräche mit FC Augsburg laufen

Wie der TV-Sender Sky berichtet, ist sich Bundesligist Werder Bremen mit Michael Gregoritsch über einen Wechsel einig. Der österreichische Nationalspieler steht aktuell noch beim FC Augsburg unter Vertrag, die Gespräche laufen.

fca_mainz_023 Werder Bremen steht vor Verpflichtung von Gregoritsch- Gespräche mit FC Augsburg laufen Augsburg Stadt FC Augsburg News Newsletter Sport FC Augsburg FCA Michael Gregoritsch SV Werder Bremen Transfer Wechsel WirderFCA | Presse Augsburg
Michael Gregoritsch möchte nach Bremen| Foto: Pfister

Michael Gregoritsch möchte den FC Augsburg unbedingt in Richtung Bremen verlassen, dies will der TV-Sender Sky in Erfahrung gebracht haben. Es soll bereits eine entsprechende Einigung zwsichen dem SV Werder und dem österreichischen Nationalspieler geben. Noch läuft sein Vertrag beim FC Augsburg bis 2022 , Verhandlungen über die Ablösemodalitäten sollen aber bereits geführt werden. Der Marktwert für Offensivspieler beläuft sich aktuell auf ca. 12. Mio. Euro (transfermarkt.de), ein Betrag den FCA-Manager Reuter wohl mindestens erzielen möchte.

Gregoritsch ilt als Wunschtransfer von SVW-Coach Kohfeldt, der einen Nachfolger für den nach Istanbul gewechselten Max Kruse benötigt.

„Gregerl“ absolvierte bisher 69 Partien im Augsburger Trikot, dabei erzielte er 21 Tore und 6 Vorlagen.