Nationalstürmer Timo Werner hat seinen im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig bis 2023 verlängert. Das teilten die Leipziger am Sonntag kurz vor dem Anpfiff des Bundesligaspiels gegen Eintracht Frankfurt mit. „Wir sind froh, dass die Verhandlungen mit Timo Werner nun zu einem positiven Ende geführt haben und er sich zur Vertragsverlängerung mit uns entschieden hat“, sagte RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff.

werner-verlaengert-vertrag-bei-rb-leipzig-bis-2023 Werner verlängert Vertrag bei RB Leipzig bis 2023 Sport Überregionale Schlagzeilen 2016 bayern Bayern München Bundesliga Eintracht Frankfurt Ende FC Bayern FC Bayern München Frankfurt Karriere Kurz Leipzig mannschaft Markus München RB Leipzig Sachsen Sonntag Stürmer Timo Werner Verein Verhandlungen verlängerung Vertrag Vertragsverlängerung Wechsel Werner | Presse AugsburgTimo Werner (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Werner bleibe somit ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Sportdirektor Markus Krösche sagte, dass die Verlängerung das Ziel des Vereins unterstreiche, Stammkräfte langfristig zu binden und sich in der Bundesliga dauerhaft oben zu etablieren. Werner selbst äußerte die Hoffnung, bei Leipzig auch „die nächsten Entwicklungsschritte“ in seiner Karriere machen zu können.

Ob der neue Vertrag eine Ausstiegsklausel enthält, teilte der Verein zunächst nicht mit. Beobachter gehen allerdings davon aus. Ein ablösefreier Wechsel zum FC Bayern München im kommenden Jahr dürfte aber mit der Vertragsverlängerung vom Tisch sein. Der Stürmer spielt seit 2016 bei den Sachsen.