Wertingen | Geo-Caching mit Familie endet im Krankenhaus

Am Freitag (03.10.2021) war ein 54-jähriger Mann mit seiner Familie zum Geo-Caching in einem Waldstück bei Wertingen unterwegs.
 
Whatsapp Image 2019 11 11 At 20.53.157.Jpeg
Symbolbild: Dominik Mesch
 
Hierbei wollte er offenbar einen der versteckten Hinweise in einem Baum in etwa sechs Meter Höhe suchen und zog sich mit einem Kletterseil am Baum hinauf. Dabei stürzte er aus einer Höhe von etwa drei Metern ab und prallte auf den Boden, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Der 54-Jährige musste mittels eines Hubschraubers in das Uniklinikum Augsburg geflogen werden.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.