Wertingen | Rentner bei Anhaltung bestohlen

Gegen 19:00 Uhr des 18.09.2020 befuhr ein 79-Jähriger Mann aus Prettelshofen die Kreisstraße 33 von Rieblingen in Richtung Asbach, als er kurz nach der Unterführung unter der Staatsstraße 2033 vom Fahrer eines Pkw mit Berliner Kennzeichen (B-) angehalten wurde.
Pressebild Taschendiebstahl
Symbolbild
 
Der unbekannte Mann fragte den Rentner, ob dieser einen Euro für ein Telefonat wechseln könnte, was der 79-Jährige jedoch mangels Kleingelds verneinte. Der Unbekannte klopfte dem Mann aus Prettelshofen anschließend auf die Schulter und sagte ihm, er könne weiterfahren. Erst in Asbach stellte der verdutzte Mann schließlich fest, dass die 150 Euro Bargeld fehlten, die er ursprünglich in seiner Brusttasche aufbewahrte.

Wurde der Pkw nochmals beobachtet und sind konkretere Hinweise auf den Täter und oder das Berliner Kennzeichen vorhanden? Hinweise bitte an die Polizeistation Wertingen unter 08272/9951-0.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.