„Wiederherstellung aller Grundrechte und Impffreiheit“ – 185 Teilnehmer bei Versammlung in Illertissen

Am Sonntagnachmittag, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, fand auf dem Rathausplatz vor der Schranne eine Versammlung zum Thema „Wiederherstellung aller Grundrechte und Impffreiheit“ sowie „Das gemeinsame Trauern um unsere Grundrechte, Menschlichkeit, Freiheit, Kinder, Wahrheit und Demokratie“ statt.

polizei-loest-querdenken-demo-in-leipzig-auf-1 „Wiederherstellung aller Grundrechte und Impffreiheit“ - 185 Teilnehmer bei Versammlung in Illertissen Neu-Ulm News Politik | Presse Augsburg
Symbolbild

Bei bestem Wetter hielten sich geschätzte 185 Personen in dem abgesperrten Versammlungsraum auf. Vom Landratsamt waren maximal 200 Teilnehmer genehmigt worden. Etwa 30 Interessierte beobachteten das Geschehen von außerhalb. Insgesamt zehn Redner trugen ihre Sichtweise zur aktuellen Debatte vor. Die Versammlung verlief vollkommen friedlich.

Alle Auflagen, insbesondere die in Bezug auf den Infektionsschutz, wurden eingehalten. Die Demonstration endete gegen 15:35 Uhr und der Rathausplatz war nach kürzester Zeit wieder geräumt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.