Wimbledon Championships für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt

Die Wimbledon Championships, das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Das teilten die Organisatoren des Tennisturniers am Mittwochnachmittag mit. Ursprünglich war das diesjährige Grand-Slam-Turnier in dem Londoner Stadtteil Wimbledon vom 29. Juni bis zum 12. Juli angesetzt.

wimbledon-championships-fuer-2020-wegen-corona-krise-abgesagt Wimbledon Championships für 2020 wegen Corona-Krise abgesagt Sport Überregionale Schlagzeilen 2020 abgesagt Es Juli Juni Stadtteil Wimbledon | Presse AugsburgTennis, über dts Nachrichtenagentur

Die 134. Auflage der Wimbledon Championships werde stattdessen vom 28. Juni bis zum 11. Juli 2021 stattfinden, hieß es weiter. Das älteste Tennisturnier der Welt war am 9. Juli 1877 zum ersten Mal ausgetragen worden.