Bereits am Montagabend bat Illertissens Trainer Holger Bachthaler seine Spieler zur ersten Trainingseinheit nach der Winterpause.Trainingsbeginn A

Insgesamt 28 Spieler waren dabei, darunter 5 Akteure aus der Landesligamannschaft. Lediglich Natsuhiko Watanabe, Kento Teranuma und Felix Thiel fehlten noch, werden aber demnächst dazustoßen. Im Mittelpunkt der ersten Einheit stand ein Fitnesstest, wofür die Spieler schon in den letzten Wochen ein Programm zu absolvieren hatten. Dann war aber der Ball im Mittelpunkt, Passspiel und diverse Positionsübungen waren angesagt. Ein kleines Turnier bildete den Abschluss. Es wurden drei Mannschaften gebildet, die jeweils gegeneinander spielten. Die Mannschaft, die Pause hatte, wurde dann von Fitnesstrainer Nik beschäftigt.

Am kommenden Samstag steht schließlich der erste Test an, die Illertisser sind beim österreichischen Bundesligisten Austria Lustenau zu Gast. Der ist bereits seit 5. Januar im Trainingsbetrieb, hat am 11. Februar das erste Punktspiel gegen den FC Salzburg. Ab 25. Januar hat Trainer Markus Mader ein Trainingslager in der Türkei geplant, denn man will nach 22 Jahren 2. Liga unbedingt den Klassenerhalt schaffen.