Winther trifft im Schnee | FC Augsburg gewinnt auch gegen Heidenheim

Bei winterlichen Verhältnissen gewann der FC Augsburg ein Testspiel gegen den klassentieferen 1.FC Heidenheim mit 2:0. Die Tore erzielten Demirovic und Winther.

Fca Grasshoppers 60.Jpeg
Archivfoto: Wolfgang Czech

Nach dem Sieg über Grasshoppers Zürich empfing der FC Augsburg am Freitagnachmittag den 1.FC Heidenheim zu einem weiteren Test auf der Trainingsanlage an der Arena. Der Bundesligist übernahm bei winterlichen Verhältnissen früh die Kontrolle, früh konnten sie nach einem sehenswerten Angriff durch Demirovic in Führung gehen (18.). Wenig später musste sein Angriffspartner Niederlechner bereits angeschlagen vom Platz. Heidenheim zeigte sich in der Folge bemüht, konnte allerdings nicht ausgleichen.

Nach zahlreichen Wechseln in der zweiten Halbzeit konnten sich einige junge Akteure zeigen, für die Entscheidung sorgte allerdings einer der Bundesligkicker. Winther konnte nach einer Ecke die Kugel aus kurzer Distanz zum 2:0-Endstand über die Linie drücken.

Für die Mannschaft von Enrico Maaßen stehen am Montag und Dienstag noch zwei Trainingseinheiten an, bevor es in den Urlaub geht. Ab 4. Januar geht es im Trainingslager im spanischen Algorfa darum, die Grundlagen für den Rest der Saison zu legen.