Wir brauchen mehr Frauenrechte! Wir machen das. Zusammen. | Die exklusive Ulrike Bahr-Kolumne, Ausgabe März 2017

Anzeige | Frauen müssen immer noch kämpfen – für gleiche Rechte, gleiche Chancen und Löhne. Obwohl der Internationale Frauentag schon 1911 ausgerufen wurde, sind längst nicht alle Ziele erreicht. Denn Mann und Frau, das ist heute kein kleiner Unterschied, sondern immer noch ein großer!

2017-03-01-SPD-Aschermittwoch-–-07-1 Wir brauchen mehr Frauenrechte! Wir machen das. Zusammen. | Die exklusive Ulrike Bahr-Kolumne, Ausgabe März 2017 Augsburg Stadt News Politik Frauenrechte Internationaler Frauentag SPD Ulrike Bahr | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech
 

Frauen sollen ihr Leben so gestalten können, wie sie es wollen. Rechtskonservative wie die Populisten der AfD fordern eine Rolle rückwärts – zurück in die 50er Jahre. Wir dagegen sagen, wir brauchen nicht weniger Frauenrechte, sondern mehr für volle Gleichstellung und volle Selbstbestimmung.

Frauen sollen ihr Leben so gestalten können, wie sie es wollen. Frei von Gewalt und frei in ihren Entscheidungen. Mit oder ohne Kinder. Es muss selbstverständlich sein, dass Frauen für die Familie da sind und gleichzeitig den Beruf weiter ausüben. Paare sollen sich partnerschaftlich um ihre Familie kümmern können – mit dem ElterngeldPlus und der geplanten Familienarbeitszeit.