Wittislingen | Tätlicher Angriff auf Polizeivollzugsbeamte, Sachbeschädigung, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am 23.12.2020 wurde die Polizei gegen 12:50 Uhr nach Wittislingen in die Ziertheimer Straße gerufen. Ein 39 Jähriger randalierte dort bei einer Gaststätte. Als eine Streifenbesatzung die Örtlichkeit anfuhr, warf der 39 Jährige eine Bierflasche sowie einen Glasaschenbecher gegen den fahrenden Streifenwagen.
 
Linke Befuerchten Ablenkungsmanoever Hinter Festnahmen Von Chemnitz
Symbolbild
 
Der renitente 39 Jährige musste daraufhin fixiert und gefesselt werden. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 2,6 Promille, weshalb gegen ihn eine Blutentnahme angeordnet wurde. Er wurde wegen tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte, Sachbeschädigung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angezeigt. Weil sich herausstellte, dass gegen den 39 Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl besteht, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.