Woelki wird überprüft: Apostolische Visitatoren in Köln

Zur Überprüfung des umstrittenen Kardinals Rainer Maria Woelki sind am Montag die Apostolischen Visitatoren Anders Arborelius und Hans van den Hende in Köln eingetroffen.

Der Stockholmer Kardinal und der Rotterdamer Bischof sollen als Gesandte des Papstes «eventuelle Fehler Seiner Eminenz Kardinal Woelkis» untersuchen. Das teilte die Apostolische Nuntiatur in Berlin mit. Sie haben bereits mehrere Gesprächstermine vereinbart, so wollen sie am Dienstag mit Betroffenen von sexuellem Missbrauch sprechen. Aus der Aufarbeitung des Missbrauchsskandals hatte sich die derzeitige Krise des größten deutschen Bistums entwickelt. Gerechnet wird damit, dass die Visitatoren eine gute Woche in Köln bleiben werden, um dann einen vertraulichen Abschlussbericht für Papst Franziskus zu erstellen.