Bei einem Raketenangriff auf die ukrainische Stadt Saporischschja sind in der Nacht zum Sonntag mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Wohngebäude und Straßen wurden beschädigt. Die Stadt liegt in der gleichnamigen Region, die Putin rechtswidrig annektiert hatte.
 




Wer steckt hinter der Explosion einer Lkw-Bombe auf der Brücke zur annektierten ukrainischen Halbinsel Krim? Einen Tag nach der Katastrophe schieben sich die Ukraine und Russland die Schuld gegenseitig zu. Unterdessen wurde der Verkehr auf der Brücke wieder aufgenommen.