Würzburg | 53-jähriger Patient vermisst – Wer hat den Mann gesehen?

Aus dem Zentrum für seelische Gesundheit wird seit Dienstag ein 53-jähriger Patient vermisst. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des Mannes. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, wo er sich aktuell aufhalten könnte. Aus diesem Grund bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Vermisster
Foto: Polizei

Der vermisste Stefan Wendekamm ist während eines genehmigten Ausgangs verschwunden und seitdem nicht mehr in die psychiatrische Einrichtung zurückgekehrt. Es liegen Erkenntnisse vor, dass der 53-Jährige gerne mit Bus und Bahn unterwegs ist. Daher ist es möglich, dass er sich inzwischen auch außerhalb von Unterfranken aufhalten und eventuell orientierungslos umherirren könnte.

Von dem Vermissten liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • Ca. 177 cm groß
  • Schlanke Figur
  • Braune Haare und Vollbart
  • Trug zuletzt dunkle Hose, grünes kariertes Hemd und Jacke mit Tarnfleck-Muster

Wer den Vermissten seit seinem Verschwinden am Dienstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, gesehen hat oder vielleicht sogar Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.