ZDF-Politbarometer: SPD bleibt bei 13 Prozent

Die SPD hat den Parteitag umfragetechnisch schadlos überstanden. Infratest und INSA messen sogar leicht steigende Werte, wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre. Beim ZDF-Politbarometer gibt es im Vergleich zu Ende November praktisch gar keine Veränderungen.

zdf-politbarometer-spd-bleibt-bei-13-prozent ZDF-Politbarometer: SPD bleibt bei 13 Prozent Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen 1 14 2019 AfD Bundestagswahl CDU/CSU Die Grünen Die Linke Ende Es FDP Forschungsgruppe Forschungsgruppe Wahlen Interviews Koalition Linke November Parteitag Politbarometer Sonntag SPD Umfrage Union Vergleich Wahlen ZDF-Politbarometer | Presse AugsburgSPD-Parteitag am 6.12.2019, über dts Nachrichtenagentur

Die Union käme weiterhin auf 27 Prozent, die SPD auf 13 Prozent, die AfD auf 14 Prozent (alle unverändert), die FDP auf 8 Prozent (plus 1), die Linke auf 9 Prozent (minus 1) und die Grünen blieben bei 23 Prozent. Die anderen Parteien zusammen lägen erneut bei 6 Prozent. Damit hätte eine Koalition aus CDU/CSU und Grünen weiterhin als einziges Zweier-Bündnis eine Mehrheit, für Grün-Rot-Rot würde es nicht reichen.

Die Umfrage zum Politbarometer wurde von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt. Die Interviews wurden in der Zeit vom 10. bis 12. Dezember 2019 bei 1.366 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.