Die Profimannschaft des FC Augsburg startete heute Vormittag ins Trainingslager nach Teneriffa. Nicht dabei waren allerdings Georg Teigl und Tim Rieder, bei denen die Zeichen wohl auf Abschied stehen.

Foto: Klaus Rainer Krieger

Während Außenbahnmann Teigl offenbar bei Zweitligist Eintracht Braunschweig unterkommt, bahnt sich bei Defensivmann Rieder nach verschiedenen Medienberichten eine Leihe ins Ausland an: Slask Breslau in Polen steht dabei offenbar ganz oben auf der Liste.

Der FC Augsburg ist noch bis Sonntag, 7. Januar 2018, im spanischen Trainingsquartier, um sich optimal auf den Rückrundenauftakt vorzubereiten. Diese beginnt am 13. Januar mit einem Heimspiel gegen den HSV (15.30 Uhr).