„Zeit für mehr Gerechtigkeit“ | SchwabenSPD lädt zur Auftaktveranstaltung für die Bundestagswahl ein

Unter dem Motto „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ lädt die SchwabenSPD am Freitag, 7. Juli 2017, zu ihrer Auftaktveranstaltung für die Bundestagswahl in den Augustanasaal nach Augsburg ein.

Groetsch_Uli_Qu "Zeit für mehr Gerechtigkeit" | SchwabenSPD lädt zur Auftaktveranstaltung für die Bundestagswahl ein Augsburg Stadt News Politik Annette Luckner Christoph Schmid Herbert Woerlein Karl-Heinz Brunner Katharina Schrader Pascal Lechler SchwabenSPD Uli Grötsch Ulrike Bahr | Presse Augsburg
Generalsekretär Uli Grötsch kommt nach Augsburg

Bezirksvorsitzende Ulrike Bahr freut sich besonders, dass sie dabei auch den neu gewählten Generalsekretär der BayernSPD, den Oberpfälzer Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch, in seiner neuen Funktion in Schwaben begrüßen kann.

Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, die sechs schwäbischen Bundestagskandidaten der SPD, Ulrike Bahr, Karl-Heinz Brunner, Pascal Lechler, Christoph Schmid, Katharina Schrader und Herbert Woerlein, näher kennenzulernen und mehr über ihre Positionen zu einzelnen Themen zu erfahren.

Die Palette der Themen, die jeweils von einem der Kandidaten in Fünf-Minuten-Inputs kurz vorgestellt wird, reicht dabei von Familie, Arbeit und Bürgerversicherung, Rente und Wohnen, Europa, Außen- und Sicherheitspolitik bis zur Umweltpolitik.

Dazwischen werden Vertreter von AWO und DGB in kurzen Statements ihre Positionen zum Wahlprogramm der SPD vorstellen.

Moderatorin des Abends und der Publikumsfragerunde ist die am Wochenende erneut ins Präsidium der BayernSPD gewählte stellvertretende Bezirksvorsitzende Annette Luckner.

Damit das Ganze nicht zu trocken daherkommt, werden die Musiker des weit über Augsburg hinaus bekannten Classic-Rock-Duos „2ShotgunS“ die Veranstaltung mit ihren Musikeinlagen auflockern und auch den gegen 19.30 Uhr beginnenden Stehempfang nach der Veranstaltung musikalisch bereichern.

Einlass ist ab 17 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr.