Zoo Augsburg | Die Elefanten nähern sich an

Anfang Mai hatte der Augsburger Zoo zwei weitere Elefantenkühe bekommen. Inzwischen nähern sich die bisherigen Bewohnerinnen mit den beiden „Neubürgerinnen“ an.

unnamed-1 Zoo Augsburg | Die Elefanten nähern sich an Augsburg Stadt Freizeit News Newsletter Zoo Augsburg Elefant Zoo Augsburg | Presse Augsburg
Foto: Peter Brettschneider

Am 6. Mai kamen Frosja und Louise aus dem Tierpark Berlin in Augsburg an. Die beiden Elefantenkühe bezogen gleich das neue Elefantenhaus, und haben sich inzwischen schon gut eingelebt. Sie sind auch bereits auf der Außenanlage unterwegs dort gab es bereits erste vielversprechende Annäherungen an der Grenze zur alten Anlage mit den beiden bisherigen Bewohnerinnen Burma und Targa.

Burma hat sich bisher immer noch nicht von der alten Anlage bewegt, und so langsam muss man sich beim Zoo eine Lösung einfallen lassen. Dafür besuchte Targa nach der Ankunft gleich Frosja und Louise im neuen Haus, fühlte sich aber, ohne Burma, wohl etwas in der Unterzahl und zog sich ziemlich schnell wieder zurück.

Wer die vier besuchen möchte muss sich aber noch etwas gedulden. Alle der aktuell nur online erhältlichen Tickets sind für das Pfingstwochenende bereits vergriffen.