Zu spät gesehen | Rentnerin bei Unfall in Zusmarshausen schwer verletzt

Heute Morgen erkannte ein Autofahrer eine dunkel gekleidete Rentnerin zu spät. Die Frau wurde erfasst und schwer verletzt.

Heute Morgen um 06.27 Uhr wollte eine 84-jährige Fußgängerin die Augsburger Straße in Zusmarshausen überqueren. Hierbei achtete sie aber nicht ausreichend auf den Fahrzeugverkehr, so dass die dunkel gekleidete Passantin von einem 59jährigen Mercedes-Fahrer erfasst worden ist.

Der Mercedes-Fahrer konnte die 84Jährige bei den dunklen Lichtverhältnissen erst erkennen, als die Kollision unvermeidlich war. Die Fußgängerin kam schwerverletzt in die Uniklinik. Am Pkw Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.