Zusmarshausen | Unbekannter Tierquäler tötet Schaf und schneidet Ohren ab

Der Halter einer Herde von Kamerunschafen welche auf einer Wiese in der Nähe des Zusmashausener Tontaubenschießstand stehen, fand eines der Tiere am Samstag, den 03.09.2016, gegen 11:10h, leblos auf der Wiese liegend vor.

wait-424394_1920 Zusmarshausen | Unbekannter Tierquäler tötet Schaf und schneidet Ohren ab News Polizei & Co getötet Schafe Zusmarshausen | Presse Augsburg
Symbolbild

Wie sich herausstellte, war das ca. 1,5 Jahre alte Tier im Zeitraum von Freitag, 02.09.2016, 14:30h bis Samstag, 03.09.2016, 11:10h von einem bislang unbekannten Täter getötet geworden. Das Tier wies eine Verletzung am Hals auf, zudem fehlten dem Schaf beide Ohren. Diese waren vermutlich abgeschnitten worden, da keine Bissspuren durch ein anderes Tier erkennbar waren.

Personen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08291-18900 mit der Polizeiinspektion Zusmarshausen in Verbindung zu setzen.