Liebe Augsburgerinnen, liebe Augsburger,

neues Jahr, neues Glück. Die Feiertage liegen gefühlt schon wieder eine ganze Weile zurück, der Alltag hat uns wieder. Das Jahr beginnt zwar in Begleitung von Corona, aber auch mit der Zuversicht: 2022 wird besser.

2021 11 09 Corona 4.Jpeg
OB Weber | Archivfoto: Czech

Ein neues Jahr soll Gutes bringen, heißt es. Können wir vom dritten Coronajahr überhaupt so viel erwarten? Ich sage: Ja, können wir, sogar unbedingt. Unsere Erwartungen steuern unseren Kurs. Sie sind der Co-Pilot unseres täglichen Handelns. Die Berater, die uns auf allen Wegen begleiten. Das Leben geht ja immer irgendwie weiter – das ist nicht nur eine aus jahrhundertelanger Erfahrung gewonnene Gewissheit der Menschheit, sondern auch ein guter Grund nach vorne zu schauen, statt im Augenblick zu verharren – und ein noch besserer, dies mit Zuversicht zu tun.

Inzwischen ist klar, Corona weicht uns nicht so schnell von der Seite und unser Weg aus der Pandemie ist mit der Zeit anstrengender geworden, für uns alle. Für mich fühlt es sich manchmal an wie eine Wanderung, bei der das Ziel immer gleich weit entfernt bleibt. Da erscheint mir folgendes Vorgehen vernünftig: Wenn es beim Wandern anstrengend wird und die innere Stimme sich mit der Frage zu Wort meldet „Wann sind wir endlich da?“, hilft oft eins: Den Blick vorrübergehend auf den Weg zu fokussieren und nicht auf das Ziel, und einfach weiter einen Fuß vor den anderen zu setzen. Es sind nicht immer die großen Schritte erfolgsentscheidend, sondern schlichtweg das Weitergehen. Ein Fuß vor den anderen, das geht immer. Und jeder noch so kleine Schritt bringt einen schon weiter. 

Jetzt ist die Zeit, sich auf die nächsten Schritte zu konzentrieren. Auf dem Weg durch 2022 erwarten uns viele tolle Etappen. Mit der Kanuslalom WM 2022 haben im Juli ein internationales Top-Sportevent in Augsburg. Gemeinsam mit dem FCA pflanzen wir einen Wald entlang der Wertach. Die Feiern zum 500sten Jubiläum unserer einzigartigen Fuggerei begleiten uns weiter, mit einem Pavillon auf dem Rathausplatz. Auch auf den Stadtsommer können wir uns freuen. Und als Ihre Oberbürgermeisterin kümmere ich mich gemeinsam mit dem rund 7000-köpfigen Team unserer Stadtverwaltung auch weiter darum, das Leben in Augsburg noch mehr zu verbessern. Dieses Jahr ist der Startschuss für ein Augsburger Zivil- und Bevölkerungsschutzzentrum geplant. Hier sollen alle wichtigen Kompetenzen zum Thema zusammenlaufen, damit die Menschen in Augsburg möglichst gut geschützt sind und im Katastrophenfall noch schneller und effizienter informiert werden können. Die Dienstleistungen der Stadt werden weiter digitalisiert, sodass Sie immer mehr Anträge bequem zuhause am PC erledigen können und schneller ein Ergebnis erhalten. Die Planungen für ein neu entstehendes Wohngebiet auf den letzten freien Baufeldern in der ehemaligen Reese-Kaserne werden weiterentwickelt und unser Modelquartier im Sheridanpark nimmt dieses Jahr die ersten konkreten Konturen an. Um mehr Menschen zu bezahlbarem Wohnraum zu verhelfen, haben wir hier Baugrundstücke zum ersten Mal an die besten Konzepte vergeben und nicht an die Höchstbietenden. Dadurch soll ein Viertel mit einem ökologischen und sozialen Mehrwert für den ganzen Stadtteil entstehen. Auch kann endlich die Neukonzeption des Helmut-Haller-Platzes angepackt werden und endlich geht es auch mit der Umgestaltung der Karolinenstraße los. Ein Projekt, das mir persönlich ganz besonders am Herzen liegt, ist „She’s next“: Mit dem Mentoring-Programm wollen wir Schülerinnen zwischen 15 und 17 Jahren unterstützen und fördern.

Das neue Jahr WIRD Gutes bringen, davon bin ich fest überzeugt. Wir sind eine starke Stadtgesellschaft, wir sind eine Stadtfamilie, die zusammenhält. Wir gehen gemeinsam einfach immer weiter und wir schaffen das. Ich freue mich auf die schönen Überraschungen und guten Wendungen, die 2022 bringt. Und in genau einem Jahr können wir gemeinsam dann hoffentlich die Bilanz ziehen: Zuversicht lohnt sich.

Diese möchte ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, mit auf den Weg 2022 geben. Und wie heißt es so schön bei den Amerikanern? Stay safe, stay sane!

Herzliche Grüße

Ihre Eva Weber

Eva Weber ist seit Mai 2020 Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg. Seit Mai 2014 veröffentlicht sie eine regelmäßige Kolumne exklusiv bei Presse Augsburg.