In Baden-Württemberg sind zwei Fallschirmspringer nach einem Zusammenstoß in der Luft ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in Konstanz am Samstag mit. Es liefen Einsatzmaßnahmen „anlässlich eines Flugunfalles am Sonderflugplatz Bad Saulgau“, hieß es.

Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Eine Reanimation sei bei beiden Springern erfolglos gewesen. Der Flugplatz Bad Saulgau gilt als „Sonderflugplatz“. Dort werden auch kommerzielle Fallschirmsprünge angeboten.