Wertachkliniken haben wieder ein komplettes Chefarzt-Team

Das Team der Chefärzte der Wertachkliniken ist wieder komplett: bereits im nächsten Monat wird Dr. Claus Schöler (41) seine Tätigkeit als Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie der Wertachkliniken aufnehmen.

20200310-Wertachkliniken-_MG_3175 Wertachkliniken haben wieder ein komplettes Chefarzt-Team Gesundheit Landkreis Augsburg News Dr. Claus Schöler Wertachkliniken | Presse Augsburg
Foto: Doris Wiedemann

„Wir hatten die Möglichkeit aus einem großen und fachlich sehr qualifizierten Bewerberfeld auszuwählen“, erklärte Vorstand Martin Gösele bei der Vorstellung des neuen Kollegen: „.Aber es kann nur einen geben, und so haben wir uns für Dr. Schöler entschieden und freuen uns, einen fachlich qualifizierten, in der Region heimischen und menschlich gut zu uns passenden Chefarzt gefunden zu haben.“

Dr. Schöler ist in der heutigen Wertachklinik Bobingen zur Welt gekommen, hat inzwischen drei eigene Kinder und lebt mit seiner Familie in Königsbrunn. Nach 41 Jahren schließt sich nun der Kreis, und er wird Chefarzt an der Wertachklinik Schwabmünchen.

Von der Uniklinik Augsburg an die Wertachklinik Schwabmünchen

Dr. Schöler hat in Ulm studiert, ist anerkannter Viszeralchirurg mit Spezialisierung in diesem Fachgebiet und war in den letzten Jahren als Oberarzt an der Universitätsklinik Augsburg in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des international renommierten Professors Dr. Matthias Anthuber tätig. Der neue Chefarzt der Wertachkliniken ist ein gut ausgebildeter Operateur mit umfassender Routine, bei kleineren Eingriffen und großen Operationen. Er hat langjährige Praxis in der Notfall- und Intensivmedizin und große Erfahrung in der Ausbildung von Assistenz- und Fachärzten. Neben seiner klinischen Tätigkeit war Dr. Schöler auch viele Jahre als Notarzt an verschiedenen Standorten aktiv, unter anderem auf dem Rettungshubschrauber Christoph 40.

Er freue sich auf seine neuen Aufgaben als Chefarzt der Wertachkliniken, erklärte Dr. Claus Schöler bei seinem Antrittsbesuch. Die allgemein- und viszeralchirurgische Abteilung sei in den letzten Monaten auch ohne Chefarzt gut gelaufen, er übernehme also einen funktionierenden Betrieb. Zwar falle ihm der Abschied von den Kollegen im Team von Professor Dr. Anthuber schwer, gab er zu, aber: „Wir werden auch in Zukunft in Kontakt bleiben, weil die Wertachkliniken eng mit der Universitätsklinik Augsburg kooperieren.“

20200310-Wertachkliniken-IMG_3194 Wertachkliniken haben wieder ein komplettes Chefarzt-Team Gesundheit Landkreis Augsburg News Dr. Claus Schöler Wertachkliniken | Presse Augsburg
– Dr. Claus Schöler ist der neue Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie der Wertachkliniken Foto: Doris Wiedemann

„Die Wertachkliniken sind sehr gut aufgestellt“

Landrat Martin Sailer betonte bei der Begrüßung des neuen Chefarztes, dass mit diesem Vertragsabschluss alle Fragen beantwortet seien, die manche nach dem Weggang der beiden Chefärzte im vergangenen Jahr gestellt hätten. „Die Wertachkliniken sind sehr gut aufgestellt und sie haben eine Infrastruktur, die so attraktiv ist, dass sich mit Dr. Schöler bereits der dritte Chefarzt dazu entschieden hat, seine Karriere nicht in einer Universitätsklinik, sondern in den Wertachkliniken fortzusetzen“, betonte Sailer und fügte hinzu, die Vertragsunterzeichnung sei ein guter Tag für die Wertachkliniken und damit für die medizinische Versorgung in südlichen Augsburger Landkreis.

Schwabmünchens Bürgermeister Lorenz Müller hob noch einmal die fachliche Qualifikation des neuen Chefarztes hervor, unterstrich aber gleichzeitig, wie wichtig es gerade in kleinen Häusern wie den Wertachkliniken sei, dass alle an einem Strang zögen. „Wir planen allein in diesem Jahr Investitionen in Höhe von sechs Millionen Euro“, erklärte er: „Das zeigt, wie wichtig den Trägerstädten Bobingen und Schwabmünchen und dem Landkreis die medizinische Grund- und Regelversorgung durch die Wertachkliniken im Süden Augsburgs ist.“

Auch Bobingens Bürgermeister Bernd Müller betonte die Wichtigkeit der medizinischen Versorgung der Region durch die Wertachkliniken und bedankte sich in diesem Zusammenhang auch bei Vorstand Martin Gösele, der die Wertachkliniken mit sicherer Hand durch die stürmischen Zeiten der letzten Monate gelenkt habe.

Der Verwaltungsratsvorsitzende Karl-Heinz Wagner bestätigte dies und verkündete, der Verwaltungsrat habe vorzeitig die Verlängerung des Vertrags mit Vorstand Martin Gösele um weitere fünf Jahre, also bis zum April 2025, beschlossen. Damit gebe es für beide Seiten Planungssicherheit und die Wertachkliniken könnten auch bei den Herausforderungen der Zukunft auf die Kompetenz und Erfahrung von Vorstand Martin Gösele zurückgreifen. Das sichere die Kontinuität der Wertachkliniken, die nun mit dem vollständigen Chefarzt-Team wieder voll durchstarten könnten.

Im Namen der Chefärzte erklärte der Ärztliche Direktor, Dr. Michael Küchle, dass das komplette Team froh sei über die Vertragsverlängerung von Klinikvorstand Martin Gösele und er bedankte sich beim Verwaltungsrat, den Trägern und dem Landrat für die fortwährende Unterstützung bei den Investitionen der Wertachkliniken. Dr. Küchle hatte den Verwaltungsrat in Bezug auf die fachliche Kompetenz der Bewerber beraten, nun aber betonte er, dass es für die Kolleginnen und Kollegen aus allen Berufsgruppen der Wertachkliniken, also vom Keller bis zum Dach, besonders wichtig sei, dass man gut miteinander kommuniziere, und erklärte: „Deshalb freue ich mich, dass Dr. Schöler einer aus unserem Gai ist, der unsere Sprache spricht.“