Auto überschlägt sich bei Unfall im Unterallgäu – Zwei Frauen verletzt

Am Mittwoch, 29.01.2020, gegen 18:30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Pkw überschlug.

WhatsApp-Image-2020-01-29-at-21.27.54-3.jpeg Auto überschlägt sich bei Unfall im Unterallgäu - Zwei Frauen verletzt News Polizei & Co Unterallgäu Hawangen Unfall Unterallgäu | Presse Augsburg
Symbolbild

Eine 30-jährige Memmingerin befuhr mit ihrem Auto die Hawanger Straße in Fahrtrichtung Benningen. Kurz nach der Benninger Einöde kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sowohl die Fahrzeugführerin, als auch ihre 22-jährige Beifahrerin wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und wurden, nachdem sie sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien konnten, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein im Fond des Pkw befindliches 5-jähriges Kind blieb glücklicherweise unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Im Einsatz waren neben der Freiwilligen Feuerwehr Hawangen, zwei Rettungswagenbesatzungen sowie ein Notarzt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.