Der FC Augsburg reist am kommenden Wochenende ins Trainingslager nach Tirol. Dort wird der Bundesligist neben dem bereits bestätigten Spiel gegen den FC Villareal wohl auch gegen den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul testen.

Der FC Augsburg wird in der Vorbereitung auf die kommende Saison von Sonntag, 21. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, ein Trainingslager in Tirol (Bad Häring) beziehen. Dort sollen die Weichen für eine erfolgreiche neunte Bundesliga-Spielzeit gelegt werden.

Das Team von Trainer Martin Schmidt testet im Rahmen dieses Traingslagers am Freitag, 26. Juli, in der Silberstadt-Arena (Sportzentrum) in Schwaz gegen den spanischen Erstligisten FC Villareal. Anstoß ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro.

Bereits einen Tag zuvor trifft der Bundesligist nach unseren Informationen auf einen weiteren interessanten Gegner. Im Innsbrucker Tivoli trifft der FCA am 25. Juli (19 Uhr) auf den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul. Die sehen zumindest aktuelle Pläne der Türken vor. Die „Löwen“ bereiten sich ebenfalls im Tiroler Land auf die anstehende Saison vor. Die offizielle Bestätigung des Termins steht noch aus.

Bereits morgen trifft Gala in Innsbruck auf RB Leipzig.